© domeckopol - https://pixabay.com/de/wien-parlament-skulptur-österreich-1524953/ - LH Kaiser: Privat
Dieses Portal wird gesponsert von:

„LH Peter Kaiser wird wenige Monate nach der Wahl nach Wien gehen, Gaby Schaunig ihm nachfolgen!“ … Mit dieser Mitteilung versetzt der freiheitliche Spitzenkandidat Gernot Darmann die Wählerschaft landesweit in Ungewissheit und Zweifel …

Bei der SPÖ würden ob seiner Mitteilung in der ORF Pressestunde “die Nerven blank liegen”, meint Darmann. So weiß er zu berichten, ein “hoher SPÖ-Funktionär” selbst habe ihm gesagt, Kaiser würde bald nach der Wahl “abdanken und eine neue politische Funktion auf Bundesebene übernehmen.” Kaiser solle doch “zugeben, dass Wien rufe.” (Vgl. Kaiser geht nach der Wahl. In: Kronenzeitung, 03. 03. 2018, S. 33) … Schwer zu sagen, wer hier träumt? … oder gar lügt?

“Fake-News!”
LH Peter Kaiser wird sich, und das sagt jeder halbwegs moralisch fundierte Hausverstand, davor hüten, das Kärntner Volk derart eiskalt zu belügen. Mehrmals hat er, selbst vor laufender Kamera, öffentlich betont, alle in Richtung Wien-Wechsel aufgestellten Behauptungen seien reine “Fake-News”, er würde “sein” Kärnten mit Gewissheit nicht verlassen.

Sollte es doch anders kommen – (!) und das weiß man bei einem waschechten Politiker nie (!) – kommt dies wohl einer Schandtat gleich, die schlechthin unverzeihbar ist und an deren nachhaltiger Bestrafung durch die Wähler nicht zu zweifeln ist. Dafür setzt es die roteste aller Karten am politischen Spielfeld.

© jensjunge - https://pixabay.com/de/wien-österreich-architektur-gebäude-434517/ - LH Kaiser: Privat
Lässt sich, wie immer wieder beteuert, nicht von den verlockenden Wiener Reizen ködern:
“Ich bleibe in Kärnten!” © jensjunge – https://pixabay.com/de/wien-österreich-architektur-gebäude-434517/ – LH Kaiser: Privat

Exkurs:
Wie untreu politische Seelen ihrer Ideologie wirklich werden können, lässt der nur noch mit Kopfschütteln bedachte 360°-Deal der grünen Ex-Bundessprecherin  Eva Glawischnig-Piesczek erahnen, welche sich beim umstrittenen Glücksspielkonzern “Novomatik” einschlängelte und jetzt jenen zu Füßen liegt – um nicht zu sagen: “Zu Kreuze kriecht!” –  welche man “anno dazumal” selber bei der Staatsanwaltschaft anzeigte. Gewissen und Rückgrat sehen wohl völlig anders aus!

Also, Herr LH Peter Kaiser:

© Mamba: Capa65 - https://pixabay.com/de/schlange-grüne-mamba-giftig-1556166/ - Montage: Walter Widemair
© Mamba: Capa65 – https://pixabay.com/de/schlange-grüne-mamba-giftig-1556166/ – Montage: Walter Widemair

Bis morgen, Wahlsonntag!