NewsSeitenblicke

Marderhund-Waidmannsheil

Wieser_Banner - banner content

AUSSERGEWÖHNLICHER ABSCHUSS

Im Februar gelang einem Gerlamooser Jäger ein

außergewöhnlichen Abschuss, eigentlich beim nächtlichen Fuchs „passn“ erschien ihm der vermeintliche Fuchs doch sehr groß.

Dank des perfekten Supervollmonds, war der eigenartige Fuchs gleich als seltener Maderhund  enttarnt.

Sichtungen gab es anscheinend immer wieder aber ein Abschuss ist sehr selten und für jeden Jäger sicher ein einzigartiges Jagderlebnis!

Tanuki oder Enuk, seltener als Obstfuchs genannt, ist eine Art aus der Familie der Hunde, die aufgrund von konvergenter Evolution Ähnlichkeiten mit Mardern und Kleinbären aufweist, insbesondere mit dem Waschbären, mit dem er gelegentlich verwechselt wird, aber nicht näher verwandt ist. Quelle Wikipedia

Diese Lebenstrophäe wurde auch von den ortsansässigen Jägern bewundert, begutachtet, beschaut und der Schütze würdig beglückwünscht.

Waidmannsheil

©Andrea Ebenberger

Verwandte Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button